Alle zwei Wochen treffen sich an unseren Standorten IT-Unternehmer zum gemeinsamen Frühstück und Gedankenaustausch. Dabei entstehen Ideen, Lösungen und auch Geschäfte.

Unsere Philosophie

Die IT-Unternehmerfrühstücksrunde versteht sich als dauerhafte Institution, die sich 14-tägig trifft. Wir sehen uns als wirtschaftlich, organisatorisch, politisch und weltanschaulich unabhängige und offene „Zelle“ mit dem Anspruch der gegenseitigen aktiven, kollegialen und partnerschaftlichen Unterstützung und Kooperation der beteiligten IT-Unternehmer.

Für uns hat sich gezeigt, dass diese Runden die vielleicht einzige Möglichkeit sind, um mit wirklich Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Wir tauschen Wissen aus, erzählen von unseren Erlebnissen, die zu Hause vielleicht nur auf Unverständnis stoßen und gerade dabei hilft uns die Regelmäßigkeit ungemein. Wie hat es ein Teilnehmer formuliert: „Wissen sedimentiert“.

Wir akzeptieren unsere gemeinsamen Unzulänglichkeiten, lernen aus Fehlern und versuche gemeinsam, alle ein Stückchen besser zu werden.

Inzwischen von der „Keimzelle“ Eschborn um weitere Runden angewachsen, freuen wir uns immer noch auf neue Mitglieder. Schauen Sie doch einmal vorbei!